Berufskolleg Bocholt-West | Schwanenstraße 19 - 21 | 46399 Bocholt | Telefon 02871 27600-0 | Telefax 02871 27600-12
 

Aktuelle Nachrichten

Expedition mit GOOGLE

Rudi Ameling (amru) on 26.01.2018

Unterricht der besonderen Art mit

Tauchen am Great Barrier Reef und das umgeben von Haien? 100 Meter über der Nordsee eine Windkraftanlage aus nächster Nähe nicht nur sehen, sondern auch ihre Funktionsweise gezeigt bekommen? Alles ist möglich, Stichwort: virtuelle Realität. Dies erleben durften die Klassen INFÖ3, TPM und BFO am Donnerstag (25.01.2018) im Berufskolleg Bocholt-West.

Den Anfang machte die Klasse INFÖ3. Die Vorbereitungen waren sehr schnell abgeschlossen:

 

 

Die Klasse besuchte die Unterwasserwelt am Great Barrier Reef vor der Küste Australiens. Neben der Schönheit des Korallenriffs (übrigens ca. 2500 km lang), wurde auch die Problematik des Korallensterbens den Schülerinnen und Schülern näher gebracht. Dazu gab es noch eine Lektion zum Umgang beim Tauchen mit Haien.

 

 

 

 

Der Ausflug der TPM und der BFO ging nicht zu einem so weit entfernt gelegenen Ort, es war aber trotzdem sehr spannend zu erfahren, wie Strom offshore durch Windkraftanlagen in einem großen Verbund (Park) erzeugt wird. Hier stand mehr die Technik und Wissen zur Stromerzeugung im Allgemeinen im Vordergrund.

 

 

 

Hier einmal ein Blick hinter die Kulissen:

Der Lehrer aktiviert z.B. über ein Tablet die gewünschte Expedition und hat bei der Durchführung die Möglichkeit zum einen für sich selbst Informationen abzurufen, zum anderen kann er aber auch den Schülrinnen und Schülern Informationen zukommen lassen. Dies in Form von eingeblendeten Grafiken oder Filmen. Ebenso kann er in der virtuellen Welt besondere Punkte markieren.

 

 

Zur Verdeutlichung der möglichen Inhalte der Google Expeditions wurde auch ein kleiner Abstecher ins Weltall, genauer gesagt zur Milchstraße, gemacht.

 

 
   

 

Das waren rundum gelungene Unterrichtseinheiten mit vielen Einsichten in neue Technologien, die auch zu Unterrichtszwecken einsetzbar sind. Zu finden sind diese und weitere Lektionen in der zugehörigen APP im Google-Store sowie im Apple-Store.

Bedanken möchte ich mich, auch im Namen der teilnehmenden Schülerinnen und Schülern, bei Sam Schlifke, der die spannenden und lehrreichen Expeditionen leitete.

Rudolf Ameling

Zurück