Berufskolleg Bocholt-West | Schwanenstraße 19 - 21 | 46399 Bocholt | Telefon 02871 27600-0 | Telefax 02871 27600-12
 

Aktuelle Nachrichten

FSL on Tour - Schneesporttage 2017 "Pro"

Christoph Berger (berger) on 27.04.2017

Am 03.März 2017 war es wieder so weit. Die gesamte FSL 12 und ihre äußerst skibegeisterten Lehrer machten sich auf die lange Reise nach Österreich ins schöne Kals am Großglockner. Dort, im Haus Regenbogen, war für ein warmes Bett und Verpflegung gesorgt. So waren die Schüler immer gut gestärkt für den bevorstehenden Skitag.


Auf der Piste hörte man dann immer wieder von den Lehrern "Ab auf die Piste und habt Spaß!!!". Doch auch die Schüler und Schülerinnen motivierten sich gegenseitig und sorgt für ein harmonisches Miteinander. Da fiel es den Prüflingen, die einen Skibegleitschein ergattern möchten gleich viel leichter und das angespannte Gefühl war gelöst.
Auf dem Programm stand jedoch nicht nur das Skifahren bei unterschiedlichem Wetter und herausfordernden Pistenverhältnissen, sondern auch eine Bergwanderung in den Sonnenaufgang hinein. So stiefelten die Sportler der FSL 12 in aller Herrgottsfrühe am Mittwoch morgen die Talabfahrt hoch bis sie schließlich die Adler Lounge erreichten. Über 1300 Höhenmeter waren geschafft und ein ausgewogenes, vitaminreiches Frühstück wartete auf die Bergsteiger. Ein Gefühl der Glückseligkeit und Zufriedenheit machte sich bei jedem der Schüler breit- da schmeckt das Frühstück gleich 3 mal so gut.
Nach den Sportlichen Aktivitäten am Morgen und Nachmittag folgte jeden Abend das abwechslungsreiche Abendprogramm, bei der die "Tages-Horst-Kürung" nicht fehlen durfte. Ein bunter Mix aus vielen lustigen Geschichten trug sich zusammen und bieten Erinnerungen an die gelungene Fahrt. Das Abendprogramm war vielfältig, ob eine gemütliche Spielerunde oder doch lieber an der Mützenhäkel-Aktion teilnehmen. Für jeden war etwas dabei. Zum Abschluss der gesamten Skifreizeit wurde eine Schneebar, sogar mit eisigen Sitzgelegenheiten gebaut. Aus Lautsprechern tönte die Musik und alle ließen den Abend bei gemütlichem Fackellicht ausklingen, bevor es an die Heimreise und das damit verbundene große Wiedersehen ging.

 

Von Eileen Mühlenhöver; FSL 12

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Zurück