Berufskolleg Bocholt-West | Schwanenstraße 19 - 21 | 46399 Bocholt | Telefon 02871 27600-0 | Telefax 02871 27600-12
 

Aktuelle Nachrichten

FSL-Schülerin Ida Westrick beim Bocholter Citylauf 2017 erneut auf dem Podium

Christoph Berger (berger) on 14.05.2017

Mittlerweile bereits traditionell haben auch 2017 wie schon in den vergangenen Jahren wieder viele Schülerinnen und Schüler des Berufskollegs Bocholt-West am Bocholter Citylauf teilgenommen.

Bei herrlichem Maiwetter konnten die Teilnehmer auch in diesem Jahr wieder die tolle Atmosphäre und den Sportsgeist auf dem bekannten Kurs durch die Bocholter Innenstadt am eigenen Leib erfahren. Auch die Schülerinnen und Schüler des Bildungsganges "Freizeitsportleiter/-in" mit ihren bekannten auffällig blauen Trikots haben die 5km-Schülerlauf-Strecke in Angriff genommen und konnten sich wieder einmal positiv in Szene setzen.

Im letzten Jahr noch ganz oben auf dem Podium konnte Ida Westrick aus der Stufe FSL 12 in diesem Jahr ihren Titel zwar nicht verteidigen, aber mit einem erneut sensationellen schnellen Lauf und einer Zeit von 21,31 min auf den 3. Platz und damit auf das Podest beim Lauf der Schülerinnen laufen!

Weitere Plätze im Vorderfeld beim 5000m-Lauf der Schüler belegten Florian Bahl (Klasse FSL 11, Platz 5, Zeit: 19.56min) sowie Cornel Roeterink (Klasse FSL 11, Platz 11, Zeit: 20.39min), Yannis Gloutchev (Klasse FSL 12, Platz 12, Zeit: 20:41min), Simon Thröner (Klasse FSL 12, Platz 14, Zeit: 20:55min) und Marlon Kröber (Klasse FSL 11, Platz 15, Zeit: 20:55min)
Beim 5000m-Lauf der Schülerinnen erreichten Jolina Opladen (Klasse FSL12, Platz 6, Zeit: 22.31min) und Andrea Harbring (Klasse FSL 12, Platz 12, Zeit: 24:16min) Platzierungen unter den Top 15.

Darüber hinaus wurden auch von den anderen Schülerinnen und Schülern sowie Lehrerinnen und Lehrern wieder viele gute Ergebnisse erzielt, wobei bei einigen sicherlich der olympische Gedanke und die Freude an diesem Event im Vordergrund standen.

 

Zum ersten Mal waren neben den Läuferinnen und Läufern auch Schülerinnen und Schüler des Bildungsganges der Freizeitsportleiter als ehrenamtliche Helfer mit dabei. Als Streckenposten haben sie einen tollen Job gemacht und zum Gelingen des Citylaufs einen wichtigen Beitrag geleistet! Aus diesem Grund geht ein großes Dankeschön an die Adresse aller Helferinnen und Helfer! Danke für eure Engagement!!!

Jetzt heißt es wieder „Warten“ auf den Citylauf 2018 – „Wir sind dabei!“

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Zurück